Header
Startseite Landkreis Saarlouis

Ihre Anfrage brachte 12 Ergebnisse

Amt für Jugend, Senioren und Soziales, Abt. 51 (Kinder und Jugendbeauftragte) in der Gemeinde Saarwellingen

Landkreis Saarlouis
Förderung und Unterstützung von außerschulischer Jugendbildung mit allgemeinen, politischen, sozialen, gesundheitlichen, kulturellen, naturkundlichen und technischen Bildungsangeboten, geschlechtsspezifischer Jugendarbeit, Jugendarbeit in Sport, Spiel und Gesellschaft. Angebote für junge Menschen, die zur Förderung und Entwicklung gesellschaftlicher Mitverantwortung und sozialem Engagement befähigen. Arbeitsbezogene, schulbezogene und familienbezogene Jugendarbeit, internationale Jugendarbeit, Kindererholung und Jugenderholung und Freizeiten, Jugendberatung, Aktionen, Projekte, Workshops an Schulen je nach Bedarf und Anfrage. Ansprechpartner für offene Kinderarbeit und Jugendarbeit, Zusammenarbeit mit Vereinen und Verbänden, Freizeitveranstaltungen, Ferienaktionen, Jugendzentren und Umsetzung der Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen im Umfeld, Zusammenarbeit mit Schulen; Aktuelle Auskünfte über Jugendpflege treibende Vereine, Veranstaltungen, Ferienaktionen und weitere Projekte sind über die Jugendpfleger in allen Städten und Gemeinden des Landkreises Saarlouis zu erhalten.

Evangelische Jugend Schaffhausen

Evangelische Kirchengemeinde Schaffhausen
Kinder- u. Jugendarbeit. Nähere Infos auf unserer Hompage unter Jugendarbeit. Dort finden sie auch die aktuellen Informationen für die Sommerfreizeiten und Reisen.

Freie Kunstschule Saarlouis e.V. / Offener Kinder- und Jugendtreff in der Kunstschule (in Kooperation mit der Kreisstadt Saarlouis)

Freie Kunstschule Saarlouis e. V. - Gefördert von der Stadt Saarlouis und dem Landkreis Saarlouis
Die Freie Kunstschule Saarlouis e. V. bietet fortlaufende Kurse im Bereich Bildende Kunst, Projekte im Bereich kulturelle Bildung für Kinder und Jugendliche, Workshops in künstlerischem Gestalten, musikalischen Gruppen- und Einzelunterricht sowie Ausstellungen in eigenen Räumen an. Auch in Kooperation mit anderen Einrichtungen, Schulen, Kitas oder Verbände. Die Freie Kunstschule Saarlouis e. V. ist eine außerschulische Bildungseinrichtung, deren Zielgruppe neben Kindern und Jugendlichen auch Erwachsene und Senioren sind. Die Freie Kunstschule e. V. leistet eine aktive Gemeinwesenarbeit durch die Teilnahme und Organisation verschiederner Veranstaltungen wie "Tage der offenen Tür", Teilnahme an regionale Feste u.v.m. Durch die Kooperation mit Netzwerken wie dem Verein "Miteinander der Generationen" soll der Blick auf zukünftige demografische Veränderungen gelenkt werden. In diesem Zusammenhang steht auch die Weiterentwicklung von speziellen kulturellen Angeboten für die Zielgruppe der Generation 50+. Des Weiteren bietet die Freie Kunstschule Saarlouis einen offenen Kinder- und Jugendtreff an: " Kindertreff Saarlouis-Picard ab 6 !" " Kids Treff ab 9 !" Offener Treff für alle Kinder in Picard und Umgebung im Alter von 6 - 13 Jahren " JuZ Picard !!! " Offener Treff für Jugendliche ab 14 Jahren. Genaue Beschreibung und aktuelles Kursprogramm im Internet unter: www.kunstschule-sls.de .

Gemeinwesenarbeit - Sozialbüro Christkönig -

Caritasverband Saar-Hochwald e.V
Das Sozialbüro Christkönig umfasst den Bahnhofsbereich in der Kreisstadt Saarlouis, der als einer der sozialen Brennpunkte gilt.
Arbeitsschwerpunkte sind: Hausaufgabenhilfe, soziale Gruppenarbeit mit Mädchen und Jungen, Ganztagsbetreuung in der Ferienzeit, Freizeitangebote, offene Gruppenarbeit für Frauen, Kreativangebote, Gesprächskreise für Frauen, Sozialberatung bei persönlichen, rechtlichen und wirtschaftlichen Problemen, Hilfen im Umgang mit Behörden, Nachbarschaftstreff, im Café Eck besteht die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich gegenseitig kennen zu lernen.

Jugendtreff & Internetcafé Roden

Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken mgH (cts), Haus Christophorus
Treff für Jugendliche und Heranwachsende bis 20 Jahre: Montag bis Freitag von 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr; Offener Jugendtreff mit Kreativangebot, Offenen Werkstatt und Sonderveranstaltungen (Events, Filmvorführungen, besondere Sportangebote); Beratung und Hilfe bei persönlichen Problemen; Internettreff (bei Bedarf Hilfestellung beim Surfen und Mailen)

Jugendtreff der evangelische Kirchengemeinde Dillingen

Evangelische Kirchengemeinde Dillingen
Gruppenarbeit, Mädchengruppen, Integrationsmaßnahmen mit ausländischen Kindern und Jugendlichen, Hausaufgabenbetreuung, Jungengruppen

Jugendtreff der evangelischen Kirchengemeinde Lebach

Evangelischen Kirchengemeinde Schwalbach
Gruppenangebote für Kinder, offener Treff für Jugendliche, Freizeitangebote

Kinder-, Jugend- und Familienhaus Saarlouis

Kreisstadt Saarlouis
Das Kinder-, Jugend- und Familienhaus in der Lisdorfer Straße versteht sich als offenes Haus für Kinder, Jugendliche und Familien. Ein Schwerpunkt liegt in der Arbeit mit Familien mit Migrationshintergrund.
Hier werden das ganze Jahr über sowohl während der Schulzeiten als auch in den Ferien Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien durchgeführt.
Schaut doch einfach mal rein, oder noch besser, schaut doch einfach mal vor Ort bei uns in den Räumlichkeiten des neuen Kinder-, Jugend- und Familienhaus in der Lisdorfer Straße vorbei !

Angebote im Kinder-, Jugend- und Familienhaus:
- Hausaufgabenbetreuung mit freizeitpädagogischen Angeboten
- SAMstage – Soziales Aktives Miteinander für Kinder und Familien
- Mädchen- und Jungengruppen
- Kinder UNI
- Offener Spiele-Treff

Angebote der Kinderbeauftragten der Stadt Saarlouis:
- Interkultureller FRAUENtreff
- Elternservice
- Sprachförderangebote im Kinder-, Jugend und Familienhaus
- Ferienprogramme
- Weltkindertag
- Spielkreise
- Musikgarten

Kinderheim, St.-Nikolaus-Hospital Wallerfangen

Adolf von Galhau'sche Sophienstiftung
Das Kinderheim ist in einer dreistöckigen, freistehenden Villa untergebracht. Das Haus ist in zwei Wohnbereiche aufgeteilt. Jeder Wohnbereich ist für eine Gruppe mit bis zu zehn Kinder konzipiert. Es bietet 18 Plätze für Kinder und Jugendliche an. Neben den Einzel- und Doppelzimmern sind auf jeder Ebene Bäder, Duschen, Toiletten, Wohn- und Esszimmer, eine Küche sowie Spielzimmer eingerichtet. Des Weiteren befinden sich auf den drei Ebenen verteilt ein Bereitschaftszimmer, Büroräume und Besprechungszimmer. Das Kinderheim bezieht das Mittagessen aus der zentralen Küche und nutzt die zentrale Wäscherei auf dem Gelände des St. Nikolaus Hospitals. In der Einrichtung werden Kinder vom Säuglingsalter bis hin zum jungen Erwachsenenalter beiderlei Geschlechts betreut. Des Weiteren finden auch im Einzelfall Kinder mit geistiger oder körperlicher Behinderung (je nach Grad der Behinderung( Aufnahme. In folgendem Umfang werden die Kinder und Jugendlichen betreut: Alltägliche Hilfe bei der Lebensgestaltung mit dem Ziel der Verselbständigung; Wahrnehmung der Aufgaben des Erziehungsberechtigten wie Kontakte zu sozialen, therapeutischen und medizinischen Einrichtungen; bestmögliche schulische und/ oder berufliche Perspektiven ermöglichen; Pädagogisch-therapeutische Bewältigung der Verhaltensauffälligkeiten, Biographiebearbeitung, Familienarbeit mit dem Kind; Freizeitgestaltung, Anbindung an das Gemeinwesen, Aufbau eines sozialen Netzwerkes, kulturelle Ausflüge; Gestaltung von Festen und Feiern durch das Jahr und Gestaltung von persönlichen Festen und Feiern (Geburtstage, Kommunion, Konfirmation....); Nachbetreuung junger Volljähriger; Weitere Angebote des Kinderheimes sind: Elternarbeit; Elternberatung; Kontaktpflege;

Sozialpädagogische Familienhilfe der AWO im Landkreis Saarlouis

Arbeiterwohlfahrt Landesverband Saarland e.V. - Sozialpädagogisches Netzwerk (SPN)
Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) ist eine intensive Form der Hilfen zur Erziehung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes, die bei Bedarf kostenlos gewährt wird. SPFH als ganzheitliche, ambulante Jugendhilfeform berät, begleitet und unterstützt Familien: in Erziehungsfragen, bei Beziehungsproblemen innerhalb der Familie und zum sozialen Umfeld, in lebenspraktischen Angelegenheiten, bei der Lösung von Konflikten und Krisen, im Umgang mit Ämtern, Behörden, Kindergärten, Schulen und anderen Institutionen.
Die Sozialpädagogische Familienhilfe findet in der Regel vor Ort, in der Familie und deren sozialen Umfeld statt. Sie ist auf einen längerfristigen Zeitraum angelegt und bezieht sämtliche Familienmitglieder mit ein. SPFH zielt auf Verhaltensänderung und Kompetenzerweiterung in der Familie, insbesondere auf die Förderung und Stärkung der Wachstums- und Selbsthilfekräfte.
Die MitarbeiterInnen entwickeln gemeinsam mit der Familie Ziele und Lösungen, orientiert an den spezifischen Ressourcen, Fähigkeiten und Neigungen ihrer Mitglieder und ihres Lebensumfeldes.

Stadtjugendpflege - Jugendhaus Dillingen

Stadt Dillingen
Kinder-und Jugendtreffs
Seit 1991 plant und führt die Stadtjugendpflege Initiativen für Kinder und Jugendliche aus. Jugendhäuser in Dillingen und offene Jugendtreffs in den Stadtteilen dienen als Treffpunkte für junge Menschen im Alter von 6 bis 27 Jahren. Ausgangspunkt ist die gemeinsame Freizeitgestaltung und dafür bieten die Einrichtungen eine Menge. Der jungen Generation stehen während den Öffnungszeiten Darts, Kicker, Play-Station, Tischtennis, Sporthalle, Computerraum mit Internetanschluss und Gesellschaftsspielen zur Verfügung.

Angebot im Jugendhaus am Lokschuppen:

- Mädchengruppe I: Für Mädchen zwischen 6 und 8 Jahren;
montags von 15:00 bis 17:00 Uhr; Ansprechpartnerin: Inna Isaew, Tel.: (06831) 709401 oder (0151) 12275162; E-Mail: inna.isaew@dillingen-saar.de; (Anmeldung erforderlich).
- Mädchengruppe II: Für Mädchen zwischen 9 und 11 Jahren;
dienstags von 16:30 bis 18:30 Uhr; Ansprechpartnerin: Ulrike Meiser, Tel.: (06831) 7682052.
- Offener Treff für Mädchen (ab 12 Jahren): montags von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr; Ansprechpartnerin: Ulrike Meiser, Tel.: (06831) 7682052.
- Jungengruppe: Für Jungs zwischen 6 und 12 Jahren; mittwochs von 16:00 bis 18:00 Uhr; Ansprechpartner: Florian Nilius, Tel.: (06831) 7692052; E-Mail: florian.nilius@ dillingen-saar.de

Offene Treffs:

- Jugendtreff Diefflen, Dillinger Straße 94:
mittwochs von 18:00 bis 22:00 Uhr; Ansprechpartner: Dieter Rust, Tel.: (06831) 7685824; E-Mail: jugendhaus@dillingen-saar.de
- Jugendtreff Pachten, Römerstraße 14 (Dachgeschoss; gegenüber Römerhalle):
mittwochs von 18:00 bis 21:00 Uhr; Ansprechpartner: Florian Nilius, Tel.: (06831) 7610510; E-Mail: florian.nilius@dillingen-saar.de
- Jugendtreff im Jugendhaus am Lokschuppen, Werderstraße 4:
donnerstags von 17:00 bis 21:00 Uhr; Ansprechpartner: Daniel Jacoby, Tel.: (06831) 7682052

Tagesgruppe Lebach

Stiftung Hospital St. Wendel
Bewegungs-, sport- und erlebnispädagogisch orientierte Tagesgrupe Zielgruppe: Aufgenommen werden Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter mit Verhaltensdefiziten im emotionalen, kognitiven, sozialen und/oder lebenspraktischen Bereich. Arbeitsschwerpunkte: In der Tagesgruppe Lebach werden 10 Kinder und Jugendliche von 3 Mitarbeitern betreut. Neben dem standardisierten, PC-gestützten Hausaufgabenprogramm "Disco", liegt ein Arbeitsschwerpunkt mit den Kindern in sportlichen Gruppenaktivitäten in und außerhalb der Tagesgruppe. Klettern, Fußball, Basketball, Schwimmen, mobile Ropes- und Waldaktivitäten finden sich regelmäßig im Freizeitprogramm. Im Haus steht den jungen Menschen neben diversen Sportgeräten auch eine breite Palette kreativer Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. In der Elternarbeit werden außer den regelmäßigen elternaktivierenden Einzel- und/oder Familiengesprächen Elterngruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten. Es bestehen Erfahrungen und Möglichkeiten sowohl mit geschlechtsspezifisch freizeitorientierten Angeboten (Frauenfrühstück, Männerkochen, Kanufahren etc.), als auch mit informellen, themenspezifischen Elterngruppen (Problemlösegruppe, Referenten zu unterschiedlichen Themen, Elternabende). Mehrmals im Jahr werden Aktivitäten für die ganze Familie angeboten. Wohnbedingungen und Umfeld: Die Tagesgruppe Lebach befindet sich in einem räumlich großzügig ausgestalteten ehemaligen Fabrikgebäude am Rande des Lebacher Stadtzentrums. Zum Haus gehört eine Wiese; unmittelbar nebenan befindet sich ein Schulhof. In der Nähe und zu Fuß gut zu erreichen sind ein Sportplatz, das Hallenbad, die Turnhalle, die Innenstadt und der Bahnhof. Auch mit dem Bus ist die Tagesgruppe gut zu erreichen.

Sozialatlas des
Landkreises Saarlouis

Tel: 06831 - 444 636
Fax: 06831 - 444 270
sozialatlas@kreis-saarlouis.de